sacbee



HOME PORTALE
The Spirit of the FutureIGEAWAGU Fakten Informationen Weltgeschehen denn die Zukunft hat bereits begonnen!
Interessen-Gemeinschaft zur Erforschung und Aufklärung der
                           Wahren
Gesetzmäßigkeiten im Universum
[--BANNERHALBDUNKEL--]

>>> | STARTSEITE | BARBAROSSA WEBSUCHE | NATURHEILKUNDE | SWASTIK SYMBOL | KRAFTLEISTUNGEN |








Home

sicher ist Ihnen in Rechtsfragen schon mal der Satz „nach Treu und Glauben“ untergekommen. Dahinter verbirgt sich einer der wichtigsten Rechtsgrundsätze unseres Rechtssystems. Denn damit wird das Verhalten eines redlich und anständig handelnden Menschen bezeichnet. Was in der Praxis beispielsweise bedeutet, dass kein Rechtsmissbrauch betrieben werden darf.

ADAC Tipps: Auch wenn Autos in den vergangenen Jahren immer sicherer geworden sind, kann es dennoch zu plötzlichen Ausfällen oder Problemen kommen. Um in solchen Fällen als Fahrer, aber auch als Beifahrer richtig zu reagieren, hat der ADAC einige Verhaltensregeln zusammengestellt:

39 Prozent der ADAC Mitglieder können sich eine Pkw-Maut auf deutschen Fernstraßen vorstellen – wenn die dadurch erzielten Nettoeinnahmen dem Ausbau und Erhalt der Straßeninfrastruktur zugute kommen (Zweckbindung). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Institut ForschungsWerk im Auftrag des ADAC zwischen dem 26. November und dem 19. Dezember 2014 durchgeführt hat.

Der ADAC und die Stiftung Warentest haben für den aktuellen Sommerreifentest 35 Modelle in zwei Reifengrößen getestet.
Erstmals wurden für die meistverkaufte Größe für Mittelklasseautos vier Paare desselben Herstellers geprüft, von denen es sowohl Komfort- als auch Ökoversionen gibt. Ergebnis: In den ökologischen und wirtschaftlichen Kriterien haben die sogenannten Eco-Modelle nur geringe Vorteile, bei Nässe jedoch durchweg Nachteile gegenüber den Komfort-Entsprechungen.

Viele Skifahrer und Langläufer werden an diesem Wochenende wieder die Wintersportorte der Mittelgebirge und der Alpen ansteuern. Darunter sind auch etliche Urlauber aus Hamburg, wo die Frühlingsferien beginnen.Konkret bedeutet das vor allem lebhaften Verkehr auf den traditionellen Routen in Richtung Süden. Während der Verkehrsspitzenzeiten kann es aber auch in anderen Teilen des Autobahnnetzes zu Staus kommen. Betroffen sind im Einzelnen:

sollten Sie als Freiberufler tätig sein, droht Ihnen eine Steuerfalle, falls Sie neben den freiberuflichen Tätigkeiten auch gewerblich tätig werden. Das gilt besonders dann, wenn Sie sich – was z. B. bei Ärzten oder Rechtsanwälten durchaus üblich ist – mit anderen Kollegen zu einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) zusammengeschlossen haben.

Berlin – Bald wandern sie wieder. Sobald die Nächte milder werden und noch etwas Regen dazu kommt, gehen die Amphibien auf Hochzeitsreise. Wer wissen möchte, welche Arten gerade unterwegs sind, wo es Krötenzäune gibt, bei denen noch helfende Hände gesucht werden, und wie man Frosch, Molch und Unke unterscheiden kann, wird online beim NABU fündig – und das ab sofort nun noch bunter und schöner.

Forschungsaktionsplan fördert Wissenschaftskarrieren, universitäre Spin-Offs und private Finanzierung - "Jahr der Forschung" soll Wissenschaft sichtbar machen - "Innovation ist der Schlüssel für gesellschaftliche Stabilität und wirtschaftliches Wachstum. Wir müssen das generierte Wissen unserer Universitäten und Forschungsinstitutionen stärker nutzbar und für die Gesellschaft zugänglich machen", so Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner anlässlich der heutigen Vorstellung des "Jahres der Forschung".

Deutsche und Schweizer Reiseanbieter in der Verantwortung
Die Gesellschaft für bedrohte Völker Schweiz (GfbV) dokumentiert in ihrem Bericht „Schatten im Sonnenparadies –Tourismus und Menschenrechte in Sri Lanka“ systematische Menschenrechtsverletzungen, die aufgrund der touristischen Entwicklung im Land passieren. Die lokale Bevölkerung wird – wenn überhaupt – nur ungenügend über geplante Tourismusprojekte informiert.

Patentanmeldungen aus Österreich zum fünften Mal in Folge gewachsen - Wissen für Gesellschaft und Wirtschaft stärker nutzbar machen - Forschungsaktionsplan setzt Maßnahmen
Wien (BMWFW) - Die österreichischen Patentanmeldungen beim Europäischen Patentamt (EPA) sind 2014 bereits das fünfte Jahr in Folge auf 2.501 Einreichungen gestiegen.


Zahlungen aus Schneeball-System: Im Insolvenzfall droht Rückzahlung
Es geht um die besonders riskanten und in der Regel verlustreichen Schneeball-Systeme. Deren Grund-Prinzip ist es, Anleger mit hohen Renditen zu ködern. Diese werden anfänglich oftmals auch gezahlt, weil genügend neue Anleger gefunden werden, die einzahlen. Denn die „Gewinne“ kommen nur aus neuen Kundengeldern, nichts aus irgendwelchen operativen Erträgen. Und irgendwann ist Schluss.

Bund und Länder müssen Verhandlungen fortsetzen
Berlin – NABU-Präsident Olaf Tschimpke kommentiert das Scheitern der Gespräche zwischen Bund und Ländern zum Steuerbonus für die energetische Gebäudemodernisierung  „Wir fordern Bund und Länder auf, die Gespräche zum Steuerbonus für die energetische Gebäudemodernisierung wieder aufzunehmen. Statt gegenseitigen Schuldzuweisungen bedarf es der konstruktiven Zusammenarbeit aller Beteiligten.

NABU fordert schnelle Aufklärung und bittet Bevölkerung um Mithilfe

Berlin/Mölln – Ungewöhnlich wenig Scheu vor dem Menschen zeigte ein Wolf am vergangenen Samstag in der Nähe von Mölln in Schleswig-Holstein. Erst nach einiger Zeit ließ sich das Wildtier durch den ansässigen Wolfsberater und dem Landwirt von einer ungeschützten Schafherde vertreiben


Petition gestartet - Mehr Schutz für den "Vogel des Jahres 2015"
Berlin – NABU und LBV appellieren an die Umwelt- und Innenminister der Länder und des Bundes, stärker gegen die illegale Verfolgung von Greifvögeln vorzugehen.

Durchschnittspreis für einen Liter Super E10: 1,341 Euro, für Diesel: 1,211 Euro. Am meisten können Autofahrer in den Abendstunden sparen.
ie Kraftstoffpreise klettern leicht, aber stetig nach oben. Der bundesweite Durchschnittspreis für einen Liter Super E10 stieg im Vergleich zur Vorwoche um 0,5 Cent auf 1,341 Euro. Für einen Liter Diesel müssen Autofahrer durchschnittlich 1,211 Euro bezahlen; das sind gegenüber der Vorwoche 0,8 Cent mehr.



Veranstaltungs Meldungen
Für Interessenten von Landsitzen
Seminar Finde Deinen Landsitz 7.-8. März 2015

Seminar Mensch, Person - vereint, vernetzt 10.-12. April 2015
Seminar Landsitz gestalten 9.-10. Mai 2015
Seminar Sonnenschlüssel 13.-14. Juni 2015
Seminar Obertonsingen 11.-12. Juli 2015
Das Seminar "Mensch, Person" findet statt im Chiemgau (östlich von
München). Alle anderen Seminar finden bei uns statt.
Details zu den Seminaren sind über diese Webadresse zu finden:
www.waldgartendorf.de

WEITER FÜHRENDE WEBVERWEISE



DEUTSCHLANDS WETTER

WetterOnline
Das Wetter für
Erkelenz

WEITER FÜHRENDE WEBVERWEISE



KRAFTSTOFF VERBRAUCH ERRECHNEN


Kraftstoff Verbrauch errechnen

WIE GUT BIST DU EIGENTLICH WIKLICH?
Teste doch mal Deine Reaktionszeit.

WEITER FÜHRENDE WEBVERWEISE







Copyright © 2001
TEAM Benzinsparen De